Navigation
Malteser Korntal-Münchingen

PEPP - Pediatric Education for Prehospital Professionals

Kindernotfälle stellen im Rettungsdienst stets eine besondere Herausforderung dar. Durch den PEPP Advanced Live Support Lehrgang gewinnen Sie mehr Sicherheit bei der strukturierten Beurteilung und Versorgung von Kindern.

Das Kurskonzept hinter Pediatric Education for Prehospital Professionals (PEPP) wird seit mehr als 15 Jahren von der American Academy of Pediatrics (AAP) gepflegt und weiterentwickelt. Der PEPP Advenced Life Support Lehrgang adressiert alle im Rettungsdienst relevanten pädiatrischen Notfälle abseits der Reanimation.

Im PEPP ALS Lehrgang lernen Sie, innerhalb der ersten Sekunden im Einsatz die folgenden Fragen zu beantworten:

  • Wie kritisch ist der Zustand des Kindes?
  • Wie schnell muss ich handeln?
  • Was ist das physiologische Problem des Kindes?

Durch ein strukturiertes Vorgehen bei der Beurteilung und Versorgung des Kindes gewinnen Sie Sicherheit. Im PEPP ALS Lehrgang trainieren Sie das Vorgehen anhand einer Vielzahl von Szenarien.

Alle PEPP-Kurse finden in unserem Ausbildungszentrum in Stuttgart-Weilimdorf statt.

 

PEPP Advanced Life Support Lehrgang

Der PEPP Advanced Life Support Lehrgang richtet sich gleichermaßen an Ärzte, Rettungsassistenten und erfahrene Rettungssanitäter.

Der Präsenzkurs ist auf 16 Unterrichtseinheiten zu je 45 Minuten ausgelegt.

Kosten

350,00 Euro pro Person inklusive Begleitbuch und Verpflegung während des Präsenzkurses

Termine und Kursort

PEPP 01/14: 25.10. + 26.10.2014

Malteser Ausbildungszentrum Weilimdorf
Turbinenstraße 10
70499 Stuttgart

Jeder Teilnehmer erhält vor dem Kurs ein englischsprachiges Begleitbuch, das zur Vorbereitung dient.

Inhaltsverzeichnis (in Englisch):

     

  1. Pediatric Assessment
  2. Using a Developmental Approach
  3. Respiratory Emergencies
  4. Cardiovascular Emergencies
  5. Medical Emergencies
  6. Trauma
  7. Toxic Exposures
  8. Children in Disasters
  9. Emergency Delivery and Newborn Stabilization
  10. Children with Special Health Care Needs
  11. Sudden Infant Death Syndrome (SIDS) and Death of a Child
  12. Child Maltreatment
  13. Medicolegal and Ethical Considerations
  14. Transportation Considerations
  15. Making a Difference: What Can We Do?
  16. Procedures
  17. Appendix: Pediatric Medication Formulary
  18.  

Die Scenarien werden im Präsenzkurs durch Videos anschaulich dargestellt.

Im Präsenzkurs erarbeiten Sie die Guidelines in der Gruppe und trainieren das strukturierte Vorgehen anhand von Scenarien. Folgende Themen werden bearbeitet:

     

  • das pädiatrische Dreieck
  • Airwaymanagement
  • Vascular Access
  • Trauma und spinale Stabilisation
  • Internistische, respiratorische und cardiovaskuläre Notfälle
  • Toxikologische Notfälle
  • Kinder mit Besonderheiten
  • Kindesmisshandlung
  • Geburt
  • jumpSTART – die pädiatrische Triage
  • Sudden Infant Death Syndrom (SIDS)
  •  

Der Unterricht erfolgt in deutscher Sprache.

 

Weitere Informationen

PEPP-Flyer mit Anmeldeformular

Weitere Informationen zum PEPP Advanced Life Support Lehrgang und ein Anmeldeformular finden Sie in unserem Flyer.

Ihr Ansprechpartner vor Ort:

Christine Klemm
Leiterin Rettungsdienst
Tel. (0711) 8068718
Fax (0711) 8388034
christine.klemm(at)malteser-korntal(dot)de
E-Mail senden
Unser Spendenkonto: Malteser Hilfsdienst e.V.  |  Pax-Bank  |  IBAN: DE95370601931201219252  |  BIC / S.W.I.F.T: GENODED1PA7